Erlebnis Kombi Rudel und Kommunikation

Wer mehrere Hunde führt weiß, Begegnungen mit fremden Hunden können eine Herausforderung sein.
Unter den eigenen Hunden gibt es in diesen Situation Absprachen und einer der eigenen Hunde wird als Erster in die Kommunikation mit dem fremden Hund gehen. Dieser Hund bekommt im Seminar die Gelegenheit sein Gesprächsrepertoir mit Hunden zu erweitern, um so sozial sicher in der Interaktion zu werden und diese Fertigkeiten auszubauen.
Der Mensch bekommt all das an die Hand, das er braucht, um seine Hunde in Ruhe an fremden Hunden vorbei zu führen, denn nicht jede Hundebegegnung ist geeignet, um eine freie Kommunikation unter den Hunden zulassen zu können. In diesen Fällen braucht der Mensch seine Souveränität und Sicherheit um in der Führung zu bleiben. Damit die Teilnehmer sowohl in den Alltagssituationen als auch in der hündischen Kommunikation genügend Zeit für die Umsetzung und Veränderung haben, ist dieses Seminar als 3-Tages-Seminar angelegt.
Sowohl Mensch als auch die Hunde erweitern ihre Fähigkeiten und wachsen im Team über das Bestehende hinaus.

=